Kinesiologie

Touch for Health

Im TFH arbeiten wir ähnlich wie bei der Akkupunktur mit den Energiesystemen der Meridiane. Mit den bis zu 42 Muskeltests suche ich bei ihnen die Schwachstellen die Sie blockieren. Einfache Techniken, die Sie zuhause auch selbst anwenden können, helfen mir dabei ihren Körper-Energie-Fluss zu harmonisieren.

 

Einstein meinte schon damals, dass die Wörter „Energie“ und „Information“ austauschbar sind. Also sind Energiewellen reine Information, und da in ihrem Körper ein ständiger Energiefluss stattfindet, suche ich bei ihnen mithilfe der Muskeltests die „verhärteten“ Informationen. Je mehr Dysbalancen in ihren Muskeln vorhanden sind, desto weniger Energie steht ihnen zu Verfügung. So ist Energiemangel die Ursache aller Krankheiten. 

Die Organuhr

Zu den jeweiligen Uhrzeiten hat das Organ sein höchstes Energie-Niveau. Der Magen hat zwischen 7 – 9 Uhr zur Frühstückszeit die meiste Energie zur Verfügung. Auf der gegenüberliegenden Seite zwischen 19 – 21 Uhr herrscht Energiemangel, also keine gute Zeit fürs Abendessen.



Brain Gym

 

 

Fragen Sie sich auch warum viele Kinder in der Schule mitkommen, aber ihres nicht?

 

 

Paul Dennison hat herausgefunden, dass einige Kinder sich zu sehr anstrengen und dadurch der Mechanismus abschaltet, der beide Gehirnhälften zusammenarbeiten lässt. Es kommt nicht darauf an die Information aufzunehmen, sondern die Informationen an den Körper zu binden, damit sie zugänglich bleiben.

 

Informationen werden im Hirnstamm als Eindruck aufgenommen, aber der präfontale Kortex hat, wenn er das Wissen zum Ausdruck bringen will, keinen Zugang zu diesen Daten. Obwohl das Wissen im Kopf vorhanden ist.

 

Wenn wir uns zu sehr anstrengen sind Körper und Geist nicht mehr in Balance und daher ohne Verbindung zu Körper und Herz.

 

Brain Gym bietet die Möglichkeit, die Balance wiederherzustellen und die Verbindung zu Herz und Geist zu erneuern. Wenn diese Balance gelingt, verläuft unser Leben und das ihres Kindes wieder leicht und fließend. Wir bewältigen unsere Aufgaben mit größter Effektivität und weniger Stress und bekommen Zugang zu unserer Kreativität.

 

Wenn Sie ein bestimmtes Verhalten ihres Kindes abstellen wollen, vermitteln Sie ihm nur, dass es Anteile besitzt, die keine Liebe und Mitgefühl verdienen.

 

 

Also vertrauen Sie auf die Fähigkeiten ihres Kindes

Brain Gym kann helfen bei:

Problemen mit Lesen, Schreiben, Hören und Rechnen.

 

Wenn ihr Kind sich nicht „unterstützt“ und unsicher fühlt, tendiert es dazu in den Sehnenschutzreflex zu gehen, d.h. es zieht sich zurück, versteckt sich, und spannt dabei Knie, Kreuzbein und Hinterhaupt an. Jetzt wird auch klar, warum wir später Knie- Rücken- oder Nackenprobleme bekommen. Und zusätzlich fällt mit einem verspannten Nacken das Zuhören schwer. Wenn sich ihr Kind das gelesene verinnerlichen möchte und sich selbst nicht hört, kann es sich an das Gelesene nicht erinnern.

 

Fragen Sie sich nicht auch manchmal, warum Sie sich in bestimmten unbequemen Lesehaltungen an das gerade gelesene nicht erinnern können? Nicht umsonst hat man früher an einem Stehpult gearbeitet, denn Bewegung gehört zum Lernen, wie das Atmen zum Leben.

 

Ist ihre innere Lebendigkeit unterbrochen sind sie zu steif im Körper als auch im Kopf und fallen aus ihrer inneren Mitte. Es fehlt uns an Haltung. Denn ihr Innenleben bestimmt, wie sie sich der Welt zeigen.

 

Im Brain Gym arbeiten wir unter anderem mit dieser Haltungsmuskulatur, damit wir mit Leichtigkeit wieder aufstehen können.

Nach Paul Dennison blüht scharfsinniges Denken auf, wenn wir wieder physischen Zugang zu unserem Mittelfeld haben.